Mein Instagram-Profil findest du hier: https://instagram.com/familiengesundheit_leipzig

 

Allgemeine Hinweise 

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit deinen personenbezogenen Daten passiert, wenn du meine Instagram-Seite besuchst. Der Instagram-Dienst sind ein von der Meta Platforms Ireland Limited bereitgestelltes Produkt.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst.

Bei dem Besuch meiner Instagram-Seite, welche ich nutze, um auf meine Dienstleistungen aufmerksam zu machen, werden bestimmte Informationen über dich verarbeitet.

Instagram teilt die Infrastruktur, die Systeme und die Technologie mit anderen Meta Platforms-Unternehmen (dies sind u. a. Facebook, WhatsApp und Oculus), um eine gewisse Einheitlichkeit auf allen von dir genutzten Produkten der Meta Platforms-Unternehmen bereitzustellen. Für diese Zwecke verarbeitet Instagram Informationen über dich auch über die Meta Platforms-Unternehmen hinweg, soweit dies nach geltendem Recht und gemäß deren Nutzungsbedingungen und Richtlinien zulässig ist. Allein Verantwortlicher für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Meta Platforms Ireland Ltd.

Instagram teilt Informationen weltweit, sowohl intern zwischen den Meta Platforms-Unternehmen als auch extern mit deren Partnern sowie mit denen, mit denen sich der Nutzer auf der ganzen Welt verbindet und mit denen der Nutzer etwas teilt. Diese Datenübermittlungen sind laut Meta Platforms erforderlich, um die in den Instagram-Nutzungsbedingungen dargelegten Dienste bereitzustellen und um global tätig zu sein und dem Nutzer deren Produkte bereitzustellen 

Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten
durch Instagram erhältst du unter https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content.

 

Seiten-Insights

Meta Platforms stellt mir für meine Instagram-Seite in anonymisierter Form Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe ich Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalte, die Personen auf meiner Seite vornehmen (sog. „Seiten-Insights“). Diese Seiten-Insights werden auf der Grundlage von bestimmten Informationen über Personen, die unsere Seite besucht haben, erstellt.

Diese Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch Meta Platforms und mich als gemeinsam Verantwortliche. 

Name und Anschrift der Verantwortlichen

Gemeinsam Verantwortliche für den Betrieb dieser Instagram-Seite sind im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen:

Meta Platforms Ireland Ltd. (ehemals Facebook Ireland Ltd., nachfolgend „Meta“ genannt)
4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland

 

und

 

Lydia Barall
Heilpraktikerin
Grüner Bogen 1
04178 Leipzig
Deutschland

 

Die Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO findest du hier: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Diese Vereinbarung wurde in dieser Form von Facebook Irland Ltd. (zukünftig Meta Platforms Irland Ltd.) zur Verfügung gestellt und ich als Betreiber einer Instagram Seite, akzeptiere sie durch die Nutzung von Instagram. Ob diese Vereinbarung den Voraussetzungen des Art. 26 DSGVO genügt, kann ich nicht beurteilen.

 

Informationen über meine Instagram-Seite

Ich nutze diese Seite, um auf meine Dienstleistungen aufmerksam zu machen und um mit dir als Besucher und Benutzer dieser Instagram-Seite zu interagieren (Kontaktaufbau, -pflege, Akquise).

In den Datenschutzhinweisen meiner Webseite, findest du weiterführende Hinweise zu meinem Umgang mit personenbezogenen Daten:  https://naturheilpraxis-barall.de/datenschutzerklaerung/

Rechtsgrundlage:

Ich betreibe diese Instagram-Seite sowie die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer, um auf Grundlage meines berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO mittels moderner Marketingmöglichkeiten auf mich und meine Dienstleistungen aufmerksam zu machen sowie (potenziellen) Kunden und anderen Interessierten eine weitere Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu bieten.

(Eine Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann technisch nur durch Facebook eingeholt werden. Eine solche Einwilligungsmöglichkeit bietet Facebook derzeit – meines Wissens nach – nicht an.)

Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Facebook 

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat in seinem Urteil vom 5. Juni 2018 entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Seite gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich ist. Nach der Umfirmierung von Facebook Irland Limited zu Meta Platforms Irland Limited, gilt dieses Urteil für Meta Platforms. Da Instagram von Meta Platforms betrieben wird, lässt sich das Urteil auf Instagram ausweiten. 

 

Mir ist bekannt, dass Meta Platforms die Daten der Nutzer zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Bereitstellung, Personalisierung und Verbesserung ihrer Produkte
  • Bereitstellung von Messungen, Analysen und sonstigen Unternehmens-Services
  • Bereitstellung personalisierter Werbung
  • Förderung von Schutz, Integrität und Sicherheit
  • Kommunikation mit Nutzern
  • Forschung und Innovation für soziale Zwecke

 

Meta Platforms setzt zur Speicherung und weiteren Verarbeitung dieser Informationen sog. Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf den verschiedenen Endgeräten der Benutzer gespeichert werden. Sofern der Benutzer ein Facebook- bzw. Instagram-Profil besitzt und bei diesem eingeloggt ist, erfolgt die Speicherung und Analyse auch geräteübergreifend.

Meta Platforms teilt Informationen weltweit, sowohl intern zwischen den Meta Platforms-Unternehmen als auch extern mit deren Partnern sowie mit denen, mit denen sich der Nutzer auf der ganzen Welt verbindet und mit denen der Nutzer etwas teilt. Diese Datenübermittlungen sind laut Meta Platforms erforderlich, um die in den Facebook-Nutzungsbedingungen und Instagram-Nutzungsbedingungen dargelegten Dienste bereitzustellen und um global tätig zu sein und dem Nutzer deren Produkte bereitzustellen.

Meta Platforms verwendet von der Europäischen Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln und verlässt sich für Datenübermittlungen aus dem EWR in die USA und andere Länder ggf. auf die von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse bezüglich bestimmter Länder.

Die EU-Kommission hat die USA als ein sog. unsicheres Drittland eingestuft, da das dort vorherrschende Datenschutzniveau aus ihrer Sicht nicht ausreichend hoch ist.

 

Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten finden sich zudem hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Die Datenschutz-Richtlinie von Instagram findest du hier:
https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content

Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) können hier wahrgenommen werden: https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209 oder http://www.youronlinechoices.com.

 

Statistische Daten

Für Seiten stellt Meta Platforms mir als Seitenbetreiber Statistiken und Einblicke bereit, mit deren Hilfe ich Erkenntnisse über die Arten von Handlungen erhalten, die Personen auf meinen Seiten vornehmen („Seiten-Insights“).

Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Statistiken, die anhand bestimmter Events erstellt werden, die von den Meta Platforms-Servern protokolliert werden, wenn Personen mit Seiten und den mit ihnen verbundenen Inhalten interagieren. Meta Platforms stellt mir diese bereit. Ich habe keinen Einfluss auf die Erstellung und den Umfang dieser Datenverarbeitung und kann dies auch nicht ausstellen.

Mir werden folgende Informationen von dir seitens Instagram zur Verfügung gestellt:

  • Du siehst dir eine Seite, einen Beitrag, ein Video, eine Story oder sonstige mit meiner Seite verbundenen Inhalte an,
  • Du reagierst auf eine Story,
  • Du abonnierst meine Seite oder abonnierst sie nicht mehr,
  • Du markierst eine Seite mit „Gefällt mir“ oder entfernst die Markierung,
  • Du empfiehlst meine Seite in einem Beitrag oder Kommentar.
  • Du kommentierst einen Seitenbeitrag, teilst ihn oder reagierst auf ihn.
  • Du verbirgst einen Seitenbeitrag oder meldest ihn als Spam.
  • Du klickst auf meiner Seite auf einen Button (z.B. Website-Button).
  • Du siehst dir eine Veranstaltung von mir an, reagierst auf eine Veranstaltung oder klickst auf einen Link für ein Veranstaltungsticket.
  • Du beginnst eine Messenger-Unterhaltung mit mir.
  • Du lässt dir eine Vorschau von Seiteninhalten anzeigen, indem du mit der Maus über einen Link zu meiner Seite, den Namen oder das Profilbild meiner Seite gehst.
  • Du schaust dir Artikel in meinem Shop an oder klickst diese an.

Zudem sehe ich

  • Ort und Zeit deiner Handlung
  • Land/Stadt (geschätzt anhand der IP-Adresse oder bei eingeloggten Nutzern aus dem Nutzerprofil)
  • Sprachencode (aus dem HTTP-Header des Browsers und/oder der Spracheinstellung)
  • Alters-/Geschlechtergruppe (aus dem Nutzerprofil, nur bei eingeloggten Nutzern)
  • Zuvor besuchte Website (aus dem HTTP-Header des Browsers)
  • Ob die Handlung auf einem Computer oder auf einem Mobilgerät vorgenommen wurde (aus dem Browser User Agent oder aus App-Attributen)
  • Instagram-Nutzer-ID (nur für eingeloggte Nutzer)

Diese Insight-Möglichkeiten können jederzeit von Meta Platforms angepasst und/oder ausgeweitet werden. Aktuelle Informationen kannst du hier einsehen: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Ich nutze diese Informationen, um meine Inhalte auf die Interessen meiner Nutzer anzupassen, in dem ich bevorzugter Formate vermehrt einsetze, die Uhrzeit meiner Post-Veröffentlichungen an die Nutzungszeiten meiner User anpasse, um somit meine Reichweite zu erhöhen, usw.

Deine Rechte 

Im Rahmen der DSGVO wurden die Nutzerrechte (sog. Betroffenenrechte) gestärkt:

Du hast ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über bei Meta Platforms zu deiner Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Setzte dich dazu bitte direkt mit Meta Platforms Irland Ltd. in Verbindung.

Zudem hast du auch das Recht, dich über die Verarbeitung deiner persönlichen Daten durch Meta Platforms bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. Facebook und ich haben vereinbart, dass die irische Datenschutzkommission die federführende Aufsichtsbehörde ist, die die Verarbeitung für Seiten-Insights überwacht. Du hast stets das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission (siehe unter www.dataprotection.ie) oder bei jeder anderen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Werden Auskunftsfragen an mich als Seitenbetreiber gestellt, bin ich gemäß der Zusatzvereinbarung mit Meta Platforms verpflichtet, diese Anfragen innerhalb von 7 Tagen an Facebook, zukünftigt Meta Platforms weiterzuleiten, unabhängig davon, ob es sich um Auskunftsfragen von Privatpersonen oder Behörden handelt (s. dazu Controller Addendum
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum)

 

Zu guter Letzt

Die aktuelle EU- Datenschutzgrundverordnung findest du hier: https://dejure.org/gesetze/DSGVO.
Wenn du die hier beschriebenen Datenverarbeitungen zukünftig nicht mehr möchtest, dann hebe einfach die Verbindung deines Benutzer-Profils zu meiner Seite auf, indem du einfach bei Instagram „Nicht mehr Folgen“ anklickst!

Solltest du weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, welche meine Seite betreffen,
dann kontaktiere mich gerne per E-Mail: mail@naturheilpraxis-barall.de

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner